• AT: +43 6214 20282
    DE: +49 8654 40 399 68
    Mo - Fr: 14:00 - 17:00
© by redbee.de
MATEK FC405 - AIO OSD FC

Artikelnummer: 613

GTIN: 9120087222919

TARIC-Code: 8501 31 00

FC Technische Daten

  • MCU: 168MHz STM32F405
  • IMU: 32K ICM20602 Beschleunigungsmesser / Gyro (SPI)
  • Max. 32K Gyro Update & 16K PID Loop
  • OSD: BetaFlight OSD mit AT7456E Chip
  • Blackbox: MicroSD-Kartensteckplatz (SD / SDHC)
  • VCP, UART1, UART2, UART3, UART4, UART5
  • Eingebauter  für SBUS-Eingang (UART2-RX)
  • PPM / UART Shared: UART2-RX
  • SoftSerial auf S5 & S6 optional
  • Smartaudio & Tramp VTX Protokoll unterstützt
  • Spektrum BIND_PIN: RX4
  • WS2812 Led Strip: Ja
  • Beeper: Ja
  • RSSI: Ja

Kategorie: Flightcontroller


45
BP
€ 44,90

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: € 47,90
(Sie sparen 6.26%, also € 3,00)
oder 2245 Bonuspunkte
momentan nicht verfügbar


Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

FC Technische Daten

  • MCU: 168MHz STM32F405
  • IMU: 32K ICM20602 Beschleunigungsmesser / Gyro (SPI)
  • Max. 32K Gyro Update & 16K PID Loop
  • OSD: BetaFlight OSD mit AT7456E Chip
  • Blackbox: MicroSD-Kartensteckplatz (SD / SDHC)
  • VCP, UART1, UART2, UART3, UART4, UART5
  • Eingebauter Wechselrichter für SBUS-Eingang (UART2-RX)
  • PPM / UART Shared: UART2-RX
  • SoftSerial auf S5 & S6 optional
  • Smartaudio & Tramp VTX Protokoll unterstützt
  • Spektrum BIND_PIN: RX4
  • WS2812 Led Strip: Ja
  • Beeper: Ja
  • RSSI: Ja

PDB Technische Daten

  • Eingang: 9 ~ 27V (3 ~ 6S LiPo) mit TVS Schutz
  • PDB: 4x30A (Max.4x50A), 6 Schichten * 2oz Kupfer Leiterplatte
  • Dual BEC: 5V 2A & 9V 2A
  • LDO 3.3V: Max.300mA für Spektrum RX
  • Stromsensor 200A (Maßstab 165)
  • Batteriespannungssensor: 1:10 (Maßstab 110)
  • 2x LEDs für FC STATUS (blau, rot)
  • 6x PWM / DShot-Ausgänge ohne Konflikt
  • 5x UARTs
  • 1x Gruppe von G / S1 / S2 / S3 / S4 Pads für 4in1 ESC Signal / GND
  • 4x Paar Eckpolster für ESC Signal / GND Anschlüsse (DSHOT kompatibel)
  • 1x Paar I2C1 Pads (nur für INAV Firmware)
  • 1x Seitentaster für BOOT (DFU) -Modus
  • 36x51mm Leiterplatte mit 30,5mm Befestigungslöchern und XT60 Steckdose
  • 12g

Lieferumfang:

1x Rubycon ZLH 35V / 470uF (Niedriger ESR)
4x M3 Schwingungsdämpfer
 FR4 Leiterplattenplatte 36 * 36 * 1mm

Verbindungshilfe
FrSky Smart Port
BOOT (DFU) Mode
Firmeware / Downloads
TIPS


Marke: Matek
Größe: 30x30mm
Zellen: 6S 5S 4S 3S
Level: Profi Fortgeschritten Beginner
Inhalt: 1,00 Stückzahl

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung. Danke!:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 MATEK FC405 - AIO OSD FC

Da ich in einen Copter schon eine MATEK FC405 OSD FC + MATEK FCHUB-6S 184A verbaut hab und auch damit zufrieden bin, hab ich mir für einen weiteren Racer die MATEK FC405 - AIO OSD FC bestellt.

Der Aufbau gelingt damit sehr sauber und passt auch in sehr niedrige Frames.
Also alles verlötet und natürlich auch die beiligenden Anti Vibration Standoffs verbaut. Irgendwie ist es ja ein Widerspruch in sich.....AIO und softmount. Die Kabel von den ESC kann man schon so verlegen damit sie (fast) keine Vibrationen übertragen. Beim Lipo Anschluss ist es da meiner Meinung nach nicht so leicht. Den XT60 hab ich wegen schlechter Erfahrungen mit solchen Lösungen nicht direkt an die AIO gelötet, sondern ein Stücken Kabel als Verbindung eingebaut.

Falls jemand auf die Idee kommen sollte, die beiliegenden Kondesatoren nicht zu verbauen, so kann ich von diesen Vorhaben nur abraten. Ich hatte anfangs auch nur einen großen Kondensator am Lipo Anschluß. Damit funktionierte das Ganze aber nicht zufriedenstellend. Ich hatte immer wieder ein Zucken auf YAW. Durch nachrüsten der beiliegenden Kondensatoren an den ECSs konnte ich dieses Problem aus der Welt schaffen und so fliegt der Racer einwandfrei.

Was mich schon ein wenig ärgert......als ich die AIO fertig verbaut/verlötet hatte ging es ans eistellen (BF). Nach drei mal an und abstecken des Micro USB Kabel konnte ich plötzlich keine Verbindung mehr zwischen AIO und PC herstellen. Auch viel mir auf, dass an der AIO keine Led mehr leuchtete wenn sie an den PC angeschlossen war.
Bei der Fehlersuche viel mir dann auf, dass sich der Micro USB von der AIO gelöst hat. Ich konnte die Buchse zwar nachlöten (mehr schlecht als recht) und die AIO wird wieder vom PC erkannt, aber anscheinend bin ich nicht ein Einzelfall dem das passiert. Im Internet lassen sich viele Beiträge von Käufern finden denen das selbe passiert ist. Da sollte Matek schon nachbessern, den sowas ist einfach minderwertig.

Die AIO ist sicher nicht schlecht, würde aber auf Grund meiner Erfahrungen damit bei Bedarf wieder zur gertennten Vartiante (MATEK FC405 OSD FC + MATEK FCHUB-6S 184A) greifen.

., 14.11.2017
Einträge gesamt: 1

Produkt Tags

Bitte melde Dich an, um einen Tag hinzuzufügen.

4.93 / 5.00 of 238 redbee.de customer reviews | Trusted Shops